Prozessinnovation am Beispiel Software Audit

The Software Dilemma, ISBN 978-3-642-27235-6 The Software Dilemma, ISBN 978-3-642-27235-6Im Rahmen der Tätigkeit bei SAP stellte sich irgendwann folgende Frage: Wie können wir sicherstellen, dass die Softwareentwicklungsprozesse zu möglichst guten Resultaten führen bzw. die entsprechenden Produktrisiken transparent gemacht werden? Die Innenrevision betrachtete nur die klassischen betriebswirtschaftlichen Prozesse, nicht aber die Entwicklungsprozesse. Entwicklungsprozesse, speziell im Softwarebereich sind fundamental anders als klassische betriebswirtschaftliche Prozesse oder Produktionsprozesse. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass es sich in großen Teilen um einen kreativen Prozess handelt und die entwickelten Produkte häufig sehr komplex sind. Klassischen Audit-Methoden decken diese Aspekte nur sehr unzureichend ab. Aus diesem Grund entwickelten wir eine neue, speziell auf Entwicklungsprozesse optimierte Audit-Methode. Diese Methode haben wir bei SAP erfolgreich eingeführt und im Buch The Software Dilemma mit allen relevanten Aspekten beschrieben.

Dies ist ein gutes Beispiel für eine Prozessinnovation – ein neuer Typ von Audits. Dabei wurde das klassische Konzept eines Audits – unabhängige Analyse, Nachvollziehbarkeit, faktenbasierte Begründung von Risiken – mit tiefer fachlicher Expertise gepaart.

Diese spezielle Art eines Audits – maßgeschneidert für Entwicklungsprozesse – bieten wir Ihnen auch im Rahmen von gezeitenraum an.

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedInPin on Pinterest