Zündfunke - gezeitenraum
4447
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-4447,bridge-core-1.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.2.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Weiterkommen

Zündfunke

 

Das mit Ihnen erarbeitete Manifesto schmückt mein Arbeitszimmer, und Sie haben uns damals in einem Transformationsprozess sehr geholfen, den Blick auf das Wesentliche zu richten. Fokussierung und Entschleunigung waren das Thema, eine ruhige Konzentration auf die Rolle, die einem jeden in unserem sehr arbeitsteiligen Prozess zukommt. Daran basteln wir immer noch, aber die Arbeit mit Ihnen wirkt nach und war der Zündfunke.

Stefan Hans Kläsener, Chefredakteur sh:z-Verlag